Gaststätte Abseits

Tretet ein, liebe Helden! Macht es euch bequem und genießt die zahllosen Köstlichkeiten unseres Hauses oder trefft nur eure Freunde und tauscht die neusten Neuigkeiten aus.
 
StartseiteFAQSuchenAnmeldenMitgliederNutzergruppenLogin

Teilen | 
 

 Neulich beim Rollenspiel

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5
AutorNachricht
Leja saba Shafirio
Magierin
avatar

Anzahl der Beiträge : 116
Alter : 29
Ort : Rashdul, momentan auf Reisen
Anmeldedatum : 05.09.07

Heldenbrief
Rasse: Tulamide
Kultur: Aranien - Küste
Geschlecht: weiblich

BeitragThema: Re: Neulich beim Rollenspiel   Mi Feb 10, 2010 12:46 am

Magst du mal wieder Zitate abschreiben, liebstes Schwesterlein??? Ich muss lernen und kann mich gar nicht mehr hinreichend ablenken... Sad

Bitte, bitte, bitte?!

Mögen Eure Immunzellen funktionsfähig bleiben,
Leja
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Leja saba Shafirio
Magierin
avatar

Anzahl der Beiträge : 116
Alter : 29
Ort : Rashdul, momentan auf Reisen
Anmeldedatum : 05.09.07

Heldenbrief
Rasse: Tulamide
Kultur: Aranien - Küste
Geschlecht: weiblich

BeitragThema: Re: Neulich beim Rollenspiel   Fr Feb 12, 2010 3:03 am

Da ich gerade interessanterweise einige lustige Zettel mit RS-zitaten gefunden hab, dachte ich, ich gebe die mal weiter... Und spare meiner Sis so ein wenig Arbeit. Viel Spaß und so. Vielleicht erinnert sich der ein oder andere ja noch...


30.08.2008

DSA-Gruppe

Aril: „Ich entferne mich unauffällig.“ (Simona kommt)
Angrox: „Ich gehe unauffällig ins Gasthaus.“

Dr. Schlaumifikus: „Ausdünstungen des Schmellmuffelpilz.“

„Wenn Selana spricht, sitzt die Eule hier.“
„Selana, du hast nen Vogel.“

„Du warst doch mit in diesem runden Raum, bist glaub ich sogar in Ohnmacht gefallen.“

„Der grüne Tod.“

„Die heilige Quelle des Nordens.“
„Sie liegt im Westen.“
„Vielleicht ist sie ja auch nach Norden ausgerichtet.“

„Ich weiß, was ein Destillierkolben ist, ich bin adelig.“

„Warum latschen wir der Elfe nach?“
„Weil wir nach Westen gehen!“

Simona: „Aber ich seh wenigstens gut dabei aus.“

„Ich hole den Honig und schmiere ihn um die Falltür rum!“

„Angrox, Geld kann nicht fliegen.“ (Irrlichter...)

„Ihr sehr eine Art verschrumpelte Kartoffel...“ (Gnom–König auf Hirsch)

„Wenn Ihr meine liebliche Tochter Grieshilde befreit...“



selbe Gruppe, allerdings ohne Datum. Muss aber irgendwann da um den Dreh gewesen sein

Jojo mit zwei Gurken in der Hand: „Wir haben Obst!“

„Ja, ich denke, dann ist das erst mal beschäftigt, das Verbandsmaterial.“ (Das ist natürlich auch eine sehr wichtige Reisevorbereitung.)

„Und diese Lähmesel...“ (Ähm... Keine Ahnung?)

„Meine Schmutzschicht ist dick genug.“ (Zwerg und ein Brennesselfeld.)
darauf: „Ein reinlicher Zwerg...“ (Mittlerweile war er übrigens sogar hyper reinlich mit uns baden. Mehrmals... Wir haben ja so einen guten Einfluss...)

„Das ist ein Zwerg, da ist der Kopf nicht so weit vom Körper entfernt.“

„Wenn du Schlucke verschluckst...“

„Dieser Raum kommt mir merkwürdig vor.“ (Nach langer Zeit, während der man darin eingeschlossen war...)

„Durch diese Decke sind wir gekommen, durch diesen Boden müssen wir gehen!“ (Logisch.)

Keller: „Ich glaube, wir befinden uns in einem Magen-Darm-Trakt.“

Simona: „Warum hängst du an der Decke rum?“
Aril: „Hatte gerade Lust dazu.“ (Eigentlich war es eine Falle ala Harry Potter Band 4 im Labyrinth...)





13.09.2008

AD&D mit Flo...
wir waren gerade auf dem Weg ins Verderben... alias in der Drow-Höhle. Vor den Drow allerdings noch.

„Zwei kurbeln sich einen.“ Was ein Beginn eines wunderbaren RS-Abends...

„Schleimiges Dämonentor“ = feuchte, warme Spalte

„Mach nochmal nen normalen Wurf auf Wahrnehmung.“ nach ner gewürfelten 1...

Fran: „Du bist nicht intelligent genug, um Angst zu empfinden.“

„Tote und Blinde (=Menschen, wegen mangelnder Nachtsicht) in die Lore.“ Der Zwerg bremst.

(Sack-)Bahnhof: Man kommt von frontal...
Jojo: „Warum nicht von hinten?“

Fran: „Das heißt mir fehlt ein Dämonenzauber.“

Jörg: „Du solltest dich häufiger waschen.“
Fran: „Weniger oder mehr?“

Fran: „Ich nehm die blaue Pille.“
Pippa: „Viagra?“






20.09.2008

selbe Gruppe, weiter geht’s

Fran zu Yoshi: „Du bist einfach zu blöd, um die Lichter zu sehen.“ (Und ich hatte Recht. So ziemlich...)

„Ich hab kein Mechanik erkennen!“

Pfeil in Bibliothek.
Fran: „Was, es ist weg? Ich tu den Staub wieder zurück!“

Flo zu Jörg: „Sie haben den Film wahrscheinlich alle nicht gesehen.“
Jörg: „Ich kenn den auch nicht...“

Fran: „Der Typ, der die Mundharmonika getrunken hat!“

„Dein Arsch brennt. Du siehst aus wie ein Pavian.“

„Wie laufen die da rum?“
„Was? Die Kugeln?“ (Die übrigens riesig waren und versuchten, uns unter sich zu begraben. So Fallen-mäßig...)

„Ich sehe rollende Blumen auf mich zurollen.“ (Oder auch Kugeln, nur dass DU Halluzinationen hast.)

„Du bist kein Pavian mehr, dafür hast du nen Käse auf dir liegen und noch nen fetten Zwerg drauf.“ (Nein, bei uns in der Gruppe ist Liebenswürdigkeit absolut an der Tagesordnung.)

Fran zu Jörg: „Du liegst oben, du freust dich.“

„Was kann man gegen Schatten tun? Licht!“ (Hätten wir mal beim letzten Spiel dran denken können. Gäb das Punkte für kreatives Denken, Flo?)

„Ich versteck mich im Schatten.“ (Raum ohne Schatten, als Schatten gerade angreifen.)

Tom: „Kann man jetzt Schaden bei denen machen?“ (Verzweifelter Kampf gegen Schatten.)

Jojo zu Jörg: „Wie fühlst du dich als Hahn im Korb?“ (Sollte man erwähnen, dass die Tom auch noch da war?)

Jörg zu Tom: „Bist nicht ganz mein Typ, bist ein bisschen zu alt.“ (Das wiederum sollte uns Sorgen machen. Oder auch nicht? Immerhin sind wir dadurch alle 'sicher' ;-) )

Fran: „Wir können ja im Kreis laufen, dann verlaufen wir uns wenigstens nicht.“ (Also ich finde ja, in einem Punkt zumindest habe ich da verdammt recht...)

Jörg: „Ich achte auf Fallen im Boden.“
Mine: „Ja und dann kommt ein Pfeil aus der Decke und teilt dich in zwei Stücke!“
Jörg: „Dann hab ich wenigstens abgenommen.“

Pippa: „Ich hab genug von Flüssigkeiten!“

Becci: „Kann es wenigstens nach Waldmeister schmecken?“
Flo: „Ja, nach der Farbe schon.“

Fran zu Pippa (letztere ist ohnmächtig): „Ich verteidige dich... äh, doch nicht.“ (Der Zwerg will ihn/sie (Schizophrenie als steter Begleiter im Rollenspiel...) wachtreten.)

Flo: „Gib mir mal den Band mit den Mystischen Kreaturen.“
Fran: „Was? Fischkreaturen?“ (Mein Alter scheint sich doch langsam bemerkbar zu machen.)

Jörg: „Sieht das intelligent aus?“
Flo: „So Berekartig. Wobei, es könnte auch noch intelligenter sein.“

Jörg: „Ihr seid langsam doof.“

Tom: „Darf ich Einschüchtern wirken?“ (Erdelementar bekämpfen...)

Jörg: „Dann komm ich von hinten.“ (zum Erdelementar)






11.09.2009

AD&D mit Flo.

Becci: „Ey, du bist voll dreckig in deiner Ellbogenbeuge!“
Pippa: „Du meinst die Armbeuge?!?“
Becci: „Ja.“

„Da muss ich morgen wohl neu tapezieren.“ (Jörg dazu, dass Pippa an der Wand klebt.)

„Der Elf führt den anderen Elf ein, ja wie das nunmal so läuft.“ (Stefan + Yoshi)

Diskussion: Er ist gekommen, sie auch...
Fran: „Ich kann da nichts für, Flo hat mir das in den Mund gelegt!“

„Die Mine liegt in süd-südwest.“
„Ja kommt drauf an, wo Norden liegt.“
„Ja und wenn man sich umdreht, dann ist Norden auch wieder woanders.“ (Ich bestehe immer noch dadrauf, dass das auf eine ganz besondere Art und Weise Sinn macht.)

„Auf's Zelt“ (Wusel wollte eigentlich zum Zelt.)

„Wieviel könntet Ihr denn in einer Woche anschaffen?“ (Infos natürlich. Was kann ich dafür, wenn eure Gedanken regelmäßig ganz weit unter der Gürtellinie... schwelgen?)

Lieferung der Infos: „Ja, wenn der Eiermann jede Woche kommt, ist auch gut!“ (Keine Ahnung,was ich eigentlich wollte...)

Jörg: „Nachtschattenkatzen! Oder so!“

„Dir fliegen gerade frische Gedanken in den Kopf.“

„Wir stellen Berek auf.“

„Wir können ja Menschenexperimente machen.“
„Wir haben nur einen Menschen dabei.“ (Der moralische Aspekt stört natürlich gar keinen von uns...)

Fran: „Gibts nicht einen Erhalte-Frisches-Fleisch-Zauber?“
Jörg: „Ja, das nennt man Kühlschrank.“




30.10.2009

gleiche Gruppe

Fran: „Was schlägst du denn vor, Jeldor?“
keine Reaktion
Fran: „Ich puste den an!“

Fran: „Ich will Vorahnung wirken!“
Becci: „Wozu willst du das denn machen?“
Fran: „Dann wissen wir, ob das eine gute Idee ist.“ (Ich meinte zwar eigentlich unseren Plan, aber gut...)

Berek steht wieder auf, als wir ihn auf dem Scheiterhaufen verbrennen: „Das werdet ihr noch bereuen!“
Tari: „Ich liebe dich!“ (Dummerweise reichte das nicht, um ihn zu beschwichtigen.)

Fran: „Oaaa... Ich glaub, ich kann keine Maden mehr sehen!“
Flo: „Aber Mehlwürmer sehen doch auch fast aus wie Spätzle.“ (Wie gut, dass wir Flo beim Kochen immer über die Schulter gucken...)

Fran zu Jeldor: „Das ist son Geheimemo!“
Jojo: „Ist das ein Beruf?“

Becci (nachdem Flo sie geärgert hat): „Aber der Kopf ärgert mich ja grad nicht.“

Lyra (kommt aufs Lager zu): Ich versteck mich im Schatten und schleiche nicht.“

Fran wacht auf, nachdem Norein einen Kampf verloren hat, greift nach dem Stift, um wieder aufzuschreiben und wollte die Mine rausdrücken, drückt stattdessen auf die Minensspitze und stellt fest, dass diese spitz ist. (Hey, das tat weh!)

Flo: „Ich hab heute das Glück, Becci nicht ins Gesicht gucken zu müssen.“
Böser Blick!
Flo: „Ne! Ich meine nur, wenn du denkst.“ (Ja, dass macht es besser...)

Flo: „Du kommst in ein Dorf, von Palisaden umgeben...“
Fran: „Ist da nur ein Haus.“ (Zu meiner Verteidigung: Ich war gerade erst wieder wach und so...)

Jörg: „Ich lass mich dann mal reinführen.“ (alle lachen)
„Ach, leckt mich doch am Arsch.“

Fran: „Wir haben einfach alle Randgruppen abgedeckt: Frauen und Schwule.“

Flo (zu Jörg): „Du bist im Dorf.“
Jörg: „Stimmt. Ich bin in Düsseldorf.“
Pippa: „Eher in Köln...“ (Keine Ahnung, wenn ich ehrlich bin...)

Fran: „Hab ich noch Pfeile?“ (Hatte meine liebenswürdige Gruppe mir als Wegmarkierung in die Bäume gemalt)
Flo: „Hast du die nicht abgestrichen?“




21.22.2009

immer noch die gleiche Gruppe

Munchkin zuerst, weil wir natürlich auf irgendwen gewartet haben:
„Flo. Verfluchter Gegenstand.“ (Fluch...)

Back to RS:

Flo: „Mach mal nen Wurf auf Seilkunst.“ (fürs Entfesseln.)
Jojo: „Ich kann reiten!“

Es wurde gerade (von der Gruppe, nicht von den Gegnern...) kapituliert:
Jojo: „Kann ich die betören?“ (Ihr wurden gerade Fesseln angelegt und die Augen verbunden.)
„Ich lächel die an.“

Fran: „Ich bin ja noch viel unfähiger als ich dachte.“ (Plötzlich auftretende Frustrationen...)

Flo: „Du bist nicht da...“
Becci: „Ich bin ihr Gewissen...“
Pippa: „Hallo, ich bin der Bastard, ich lebe allopatrisch von euch...“ (Was auch immer das für ein Wort sein soll. Hab ich es richtig abgeschrieben?)

Becci: „Ich leg mich mal auf den Boden und fang an zu schreien.“ (Hatte ich die plötzlich auftretenden Frustrationen schon erwähnt?)

Pippa: „Was für Sprachen kannst du?“
„Körpersprache.“ (Keine Ahnung, wer das gesagt hat.)

Flo: „Die Mine ist stillgelegt.“ (Alias sie schläft. Die Mine stillgelegt haben nämlich eigentlich wir, als wir einen riesigen Aufruhr in dem zugehörigen Gasthaus ausgelöst haben.)

Pippa: „Also Flo, du willst, dass wir wollen, dass wir suchen, was du willst.“ (Ich finde, dieser Satz fasst unser momentanes Problem ziemlich perfekt zusammen...




chronologisch früher, aber Datumslos

AD&D mit Yvonne
Der erste Teil der Saga mit dem Aquarium und Tiriki und dem guten Thomas...

„Du könntest singen, während sie sich auszieht!“

„Ich bin so schuldig, lieb und nett und nüchtern... äh, schüchtern...“

„Gaulum: Der Enddarm von Gollum.“ (So hieß ein Dorf. Glaub ich.)

„Ich seht ein etwa 3-stöckiges Gebäude.“

„Ihr konntet die Treppe gestern nicht sehen, als ihr bei dem Portier standet, weil da ne Tür vor war...“
„Sag doch einfach, dass das in nem anderen Raum ist!“

„Diese Dieben ist viel teurer als ein paar Socken für mich werden.“ (???)

„Ein großes Tier!“
„Ne Fledermaus.“
„Nein, das sah groß und böse aus!“
„Ne Fledermaus in nah!“

„Vielleicht ist er uns nützlich.“
„Als was denn?“
„Als Kartenleser oder so...“

„Du gehst die Treppe hoch, 2. Tür nach rechts und da steht ein Aquarium...“ (Der allerneuste Schrei im Pseudo-Mittelalter!)

„Ich halte ein Schild hoch, auf dem steht: Ich brauche Nussecken.“

„Muake.“ (Das passiert, wenn man während des Rollenspiel-leitens einschläft. Ich kann es empfehlen. Ihr tretet in Kontakt mit eurem inneren Ich. Dummerweise weiß ich nicht, was es mir sagen will.)

„Er wendet sich wieder seinen Dateien zu.“

„IKEA beiseite und die holt dich ab.“ (Minna im Haus. ← ist die Anmerkung dazu, aber ich hab keine Ahnung mehr...)





So, jetzt geh ich schlafen.

Mögen die Wellen Euch sanft in den Schlaf schaukeln,
Leja
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aril
Pirat
avatar

Anzahl der Beiträge : 92
Ort : weit draußen auf dem meer....
Anmeldedatum : 02.09.07

Heldenbrief
Rasse: Thorwaler
Kultur: Thorwal
Geschlecht: männlich

BeitragThema: Re: Neulich beim Rollenspiel   Do März 18, 2010 11:47 am

Flo (zu Jörg): „Du bist im Dorf.“
Jörg: „Stimmt. Ich bin in Düsseldorf.“
Pippa: „Eher in Köln...“ (Keine Ahnung, wenn ich ehrlich bin...)

das war doch weil die den so von hinten und so....you know?
deswegen köln...
denk mal drüber nach Very Happy

aiaiaia Very Happy

prost pirat
der aril Smile

_________________
"Nachts wiegt der Himmel mehr als bei Tag, denn Schwarz ist viel schwerer als Blau."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Simona
Schwertgesellin
avatar

Anzahl der Beiträge : 111
Alter : 30
Ort : Drachensteine
Anmeldedatum : 02.09.07

Heldenbrief
Rasse: Mittelländer
Kultur: Horasreich
Geschlecht: weiblich

BeitragThema: Re: Neulich beim Rollenspiel   Sa März 27, 2010 2:23 am

Erstaunlich... es war jemand hier.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://abseits.chocoforum.net
Leja saba Shafirio
Magierin
avatar

Anzahl der Beiträge : 116
Alter : 29
Ort : Rashdul, momentan auf Reisen
Anmeldedatum : 05.09.07

Heldenbrief
Rasse: Tulamide
Kultur: Aranien - Küste
Geschlecht: weiblich

BeitragThema: Re: Neulich beim Rollenspiel   Mo Apr 05, 2010 1:54 pm

Klar... Immer mal wieder. Smile Ihr habt allerdings extremst lang gebraucht, um das zu bemerken...

Bis gleich!

Möge der Frühjahrsregen Euren Wohlstand mehren,
Leja
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Simona
Schwertgesellin
avatar

Anzahl der Beiträge : 111
Alter : 30
Ort : Drachensteine
Anmeldedatum : 02.09.07

Heldenbrief
Rasse: Mittelländer
Kultur: Horasreich
Geschlecht: weiblich

BeitragThema: Re: Neulich beim Rollenspiel   Do Nov 11, 2010 4:33 am

Da hier so lange nichts gekommen ist spende ich mal ein paar Zitate aus meiner Wohnheimgruppe:


Magierin und Ordenskriegerin (der Rahja!) 'befragen' einen Gefangenen:
"Du solltest dich vielleicht genauer ausdrücken, immerhin sind es deine Weichteile, die auf des Messers Schneide liegen..."

Wenig später:
"So, du darfst eben genannte Teile noch bis zu deiner Hinrichtung Morgen behalten. Ich hoffe, du erfreust dich daran."


Magierin zur Ordenskriegerin:
"Du könntest noch mal Musik machen, das fand ich sehr schön."

"Nein, das tue ich nur in Kampfsituationen oder zur Folter."


Thorwalerin(!): "Der Weg der Gewalt ist keine Lösung"


"Ich geh mal Rahjaen!"

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://abseits.chocoforum.net
Leja saba Shafirio
Magierin
avatar

Anzahl der Beiträge : 116
Alter : 29
Ort : Rashdul, momentan auf Reisen
Anmeldedatum : 05.09.07

Heldenbrief
Rasse: Tulamide
Kultur: Aranien - Küste
Geschlecht: weiblich

BeitragThema: Re: Neulich beim Rollenspiel   Do Jun 09, 2011 11:14 pm

Rollenspiel-Zitate der DSA-Gruppe mit Mathes, Krö, Jörg

17.09.2010
Ich bin nämlich ein Magier mit Messern an den Enden. (Alias Jojo hat nen Zauberstab mit Klingen an beiden Enden…)

Dann siehst du da zumindest einen Ausschnitt… (gemeint war eine Karte) (Kati)
Da siehst du einen Ausschnitt. (Jörg stellt die Webcam auf Katis Ausschnitt)

Lajos: Du versteckst dich gerade hinter deiner Heterosexualität. (Jaja, wenn man einen Lustknaben dabei hat…)

Krö: Was ist denn das Gegenteil von Betören?
Jörg: Abtörnen.

Kann ich nicht irgendwas? (Jojo ist deprimiert.)

Mine? Du warst noch nie so leicht? (Mathes hebt den Laptop hoch)

Krieg ich dann Plus auf Lebenspunkte? (Cair hat die Nacht mit Lajos verbracht)
Nein. Aber gute Laune. (SL sind ja sooo fies.)
Wir auch. (Der Rest der Gruppe…)

Ich will auch Geld einnehmen und kaufen. (Ähm… Keine Ahnung um ehrlich zu sein, Geld kaufen??)

Ich hab nen Stab und der kann zaubern. (Krö hat nen Wanderstab. Aber da wir ja nen Lustknaben haben, wurde das ganze einfach mal anders verstanden…)

Du wolltest mit Feuerbällen ankommen. Jetzt hol ich die Peitsche. (Tja, das Duell Krö vs Jojo…)

Von Rastullah mit einem kleinen Bäuchlein gesegnet. (Was eine hübsche, original DSA-Charakterbeschreibung.)

Elfen waren alle Frauen, oder? (Tja Krö, deswegen können die sich auch so gut fortpflanzen… Was er meinte, war irgendwas mit alle so ähnlich wie Frauen… Wobei das die männlichen Elfen wahrscheinlich auch nur beschränkt besser finden würden.)

19.
Ey, dieser Würfel kann nur Mist würfeln. (Krö)
1. (Beschweren hilft!)

Wir haben uns auf dem Kutschbock abgewichst. (Erzählung der geflüchteten Leute aus der Wüste… Abgewechselt sollte das heißen. Wo Kati nur in ihren Gedanken war???)

Aber es ist auch schöner, einen Helden zu spielen, der mehr Intelligenz hat als du. (Ähm ja, ich bin immer nett zur Jojo… )

Kati: Wo ist denn mein Kampf? (Kampfprotokoll…)

Alkoholkrank bin ich nicht. Ich höre auf, wenn ich ohnmächtig werde. (Keine Ahnung, wer das von sich gegeben hat.)

19.09.2010
Kati: Oder er ist ein Held des Bösen.
Fran: Heißt es dann auch Held?
Kati: Nein, dann heißt es böse. (Gut, dass wir das geklärt haben. SL sind immerhin auch dafür da, ihren Spielern die Welt zu erklären.)

Krö: Ich mach eine 360°-Drehung mit meinem Schwert.
Kati: Dann stehst du jetzt mit dem Rücken zum Gegner? (Da hat wohl jemand nur beschränkt in Mathe aufgepasst…)

Krö: Ich hab so ein Gefühl, ich würfle ne 2. Ich erschwer meinen Schlag um 10.
Allgemeines Entsetzen und Unglaube.
2.

Gib mir dein Geld, ich brauch es. (Krö hat zweimal bei nem Wurf auf seine Goldgier gepatzt… Und war sehr überzeugend…)

Goldgier 10:
Wie siehts aus, ist mein Geld bei mir noch sicher? Oder bestiehlst du mich heute Nacht im Schlaf?
Solange dus mir nicht zeigst… (Krö ist wenigstens realistisch in seiner Selbsteinschätzung. Und was man nicht weiß, macht einen bekanntlich nicht heiß.)

Ich hab 5 Kinder.
Ich hab eine ganze Gruppe zu versorgen! (Feilschstrategien…)

Säbelverkauf:
Das sind keine Scharten. Das sind authentische Gebrauchsspuren.
Oder wahlweise auch:
Diese Waffe ist schon eingekämpft. (Beide Krö zu verdanken…)

Krö: Gehst du nur noch nach Aussehen?
Fran: Gehst du nur noch nach Geld? (Händler vs Lustknabe… Und die Schwächen der jeweiligen)

Kati als Händler: Ich bin verheiratet.
Krö: Bald nicht mehr. (Krö bietet die Dienste des Lustknabens als Teil eines Geschäfts an.)

Geschichte Schaf traf Wolf:
Dann bestach das Schaf den Wolf mit Geld. -> Händlerversion
Dann verzauberte das Schaff den Wolf. -> Zaubererversion
Deine Version wollen wir gar nicht erst hören! -> zu Lajos (Alle sind immer fies zu mir. Dabei bin ich sooo unschuldig…)

Skype sollte dafür Geld verlangen. Würde ich zumindest machen. (Krö hat eine neue Möglichkeit gefunden, Geld zu machen.)

Freier Lustsklave, kann jeder haben! (Krö bietet Lajos feil… Freilich ohne dessen Einverständnis)

24.09.2010
Lustkolben… -> Der ist richtig hart. (Ähm, ja, das war ich…)

Krö: Einbildung ist auch ein Glaube.

Krö: Wenn es tot ist, kann man es bestimmt gut anfackeln.
Jojo: Wenn es schimmelt, ist es bestimmt nicht so trocken. (Wie kämpft man am effektivsten gegen Zombies.)

Das Pferd ist doch so porös.
Ich will es nicht anzünden, ich will nur die Fackel in es reinstecken. (beide Krö. Und ja, es war ein Zombiepferd. (Sollte es mir Sorgen machen, dass das Word-Wörterbuch anfackeln unterkringelt, aber Zombiepferd nicht? Wer um Himmels Willen erstellt diese Teile??))

Krö: Das Ding muss echt physikalisch zerfetzt werden. (Ja, es geht immer noch um das untote Pferd.)
01.10.2010
Diskussion über das Ich-Bewusstsein von Spinnen
 komplexes Sozialverhalten
 haben Regentropfen auch (behauptet Krö)

Mathes: Der, der weniger kostet und mehr Schoko hat. (Kuchen…)
Krö: Ich liebe rationales Denken.

Kati: Buko (Mitreisender, NSC) hat bisher kein Interesse gezeigt. (zu Lajos)
Krö: Ich bezahl ihn dafür. (Keine Ahnung, warum der wollte, dass ich was mit dem anfange…)

Kati: Die redet mit der Raupe!
Fran: Ich rede auch mit dir… (Öhm… Ich bin lieb?)

Fran: Das sind keine Knochen, das ist Gelatine. (Der Versuch, den mit Totenangst ‚gesegneten‘ Jenko zu beruhigen.)

Cair hat Goldgier vergeigt und will beschlagene Tür unbedingt öffnen.
Fran: Ich geb ihm lieber nen Löffel.
Krö (Cair): Gib mir lieber nen Korb.

Große, fette, metallbeschlagene Holztür mit Glyphen und Dämonenfratzen.
Krö: Ich klopfe!
(Es war zu unserem großen Glück niemand zuhause.)

Die Spieler wollen die Tür öffnen.
Kati: Habt ihr irgendwas Ätzendes?
Krö zu Fran: Du hast doch deine Stimme! (Nicht nur ich bin nett…)

Kampf gegen Dämonen, wir brauchen magische oder gesegnete Waffen:
Fran: Ich schätze, wenn ich Rahja bitte, meine Waffe zu segnen, wird was Anderes gesegnet… (Hey, ich bin Lustknabe, ich darf das.)
Daraus wurde dann: Er kam, zielte, siegte… (Ähm, ja, mit was er zielt dürft ihr euch dann selbst überlegen.)

Sklavenverteilung (Nein, haben wir letztendlich dann doch nicht gemacht, wir sind ja irgendwo doch Helden):
Krö zu Jenko (Mathes, KL Cool: Und einer, der für dich denkt.

14 Sklaven:
Mathes: Wenn du jetzt von 16 Leuten vergewaltigt wirst…
Kati: Ja, du schaust gern zu, oder?
Mathes: Was glaubst du, warum 16 Leute? (14 Sklaven + Jenko + Cair)

Kati: Im Laufe der Nacht… Hehe, es passiert nämlich was. Jetzt muss ich mir nur noch überlegen, was… (Die SL hat voll den Durchblick…)

Dämon, der im Grunde genommen aus einem ‚amophen Schleimhaufen‘ besteht:
Krö: Holt Zewa Wisch & Weg!
02.10.2010
Kati: Es ist etwas größer. Es könnte drei Hälften haben. (Der amorphe-Schleimhaufen-Dämon.)

Kati: Boah, wenn ich mehr Spieler hätte, hätte ich dich einfach fallen gelassen. (Harpye hat Krö fliegenderweise durch die Gegend geschleppt.)

Kati: Der Raum hat eine Tür und zwar… Nie ohne Seife… In der Westwand. (Ja, es gibt Merksätze, die vergisst man einfach nie.)

Kati: An dem Tisch sitzt ein Mann.
Krö: Ein Mann nur?
Kati: Ein Mann in einem Umhang.
Krö: Eine Schwuchtel also.
(Subtile Hinweise auf den Magier, der den Hauptgegner darstellt, sind bei Krö offensichtlich einfach verloren…)

Kati: Dies hier ist ein Privatgrundstück! (Turm des Endgegners in der Mitte von einer verfluchten Wüste… Gesprochen durch eben jenen Endgegner)

Krö: Kann ich meine Waffe nicht mit in den Kerker nehmen? Dann kann ich mich wenigstens umbringen, wenn es mir nicht gefällt. (Ich bezweifel irgendwie, dass das in den meisten Fällen der Grund ist, aus dem die Leute ihre Waffen im Kerker abgenommen kriegen…)

Krö: Ich bin ja auch nicht normal! (Weil kein nomaler Mensch in die Wüste geht. Wie gesagt, sie ist verflucht, weil da mal Dämonenschlachten stattfanden.)

Krö: Im Gegensatz zu ich…

Kati: Ich bin so blöd. (Selbsterkenntnis… während des Lesens der Zitate.)
26.02.2011
Fran: Ich ramme dir deinen Langdolch in…
Jörg: Den Arsch?
Fran: … den Bauchnabel. (Darauf kam dann die Frage auf, ob eine Schlange (Schlangen- Menschen-Chimäre) einen Bauchnabel hat…)

Kati: Allein gegen viele… (Kati hat Mitleid mit der gegen die SC kämpfenden Schlangen-Chimäre.)

Kati: Ich will ne neue Heldengruppe…
Fran: OK, ich spiel nen Fleischermeister.
Kati: Das würde sie sogar machen… (leicht resigniert)
Fran: Ne, ich mag nicht an Fleisch rumspielen… (Kommt irgendwie blöd, wenn man das als Lustknabe sagt.)

Jörg: Ich könnte den Tisch ausziehen. (Damit wir mehr Platz zum Spielen haben.)
Jojo: Kann Fran auch.
verständnislose Blicke
Jojo: Fran, zieh den Tisch aus! (Ausziehen = der Klamotten entledigen… laut Jojo)

Mathes: ich könnte auch noch versuchen, ihn mit meinem Ring zu parieren.
Alle: Mit dem Ring? (Gegen einen Axtangriff wohlbemerkt)
Ringen war gemeint…

Fran: Ich hab nen Handy, das kann taschenrechnen…

Kati: Jeder Mensch hat eine GS (Geschwindigkeit) von 8, außer er ist schneller. (Ne, langsamer geht nicht.)

Kati: Sag mal Sklave, warst du ein Magier?
Jojo: Ja…
Kati: Oh… OK. (Jaaa, klar. Was?)

Kampf gegen Schlangen-Chimäre:
Fran: Nicht so viele Gliedmaßen, die im Weg hängen… (im Kampf)
Kati: Er hat Arme…
Fran: Aber nicht so viele wie normal. (Ähm…2. Aber halt keine Beine.)

Kati: Er ist nur noch eine blutende Masse aus Blut. (doppelt hält bekanntlich besser)

Kati: Ihr habt einen voll funktionsfähigen Illusionsmagier. (Jojos Sklavenband ist deaktiviert worden, entsprechend hat sie endlich ihren freien Willen wieder.)

Jojo: Ich kann nen Doppelgänger von mir erschaffen.
Fran: Und das hilft uns wie?
Jojo: Flotten Dreier?

Der irgendwie nicht bekämpfbare Gegner ist eine Art Gargoyle. Aus Stein.
Fran: Erz… Gegenelement Humus?
Kati: Luft.
Jörg: Blas ihm doch einen!

Mathes: Ich kann ja selber versuchen, mir einen Dämon zu beschwören.
Kati: Du kannst den Zauber nicht.
Mathes: Ich denke mir einen aus. (Wenn das nur so einfach wär…)

Kati: Ich lasse den Zauber fallen. (= Wirkung lässt nach)
Jörg: Ich fange ihn auf.
25.03.2011
Krö: Aus Prinzip oder kann ichs einfach nicht? (Wollte eine Figur umwerfen.)

Jojo: Gibs mir, baby, gibs mir! (Ohne Grund…)

Liscolm.
Liscom. Ohne L.
Mit L, nur vorne. (Verwirrung um den Namen des Hauptgegners.)

Wer hat das denn gebaut?
Kati: Das hat keiner gebaut, das ist natürlich.
Jörg: Eine natürlich gewachsene Strickleiter…

Mathes: Ich starr den Typen an, der irgendwie nicht aufwacht.
Fran: Der ist nicht mehr da.
Mathes: Boah ja, stimmt.

Mathes: Die andere Möglichkeit, Metzger, aber sie wollte nicht mit Fleisch spielen.
Fran: Nicht mit Lebendigem… (Nekrophilie wie sie leibt und… halt nicht lebt.)

Fran: Wir sind dann mit dem Aufzug hoch und kommen dann von hinten. (Als Lustknabe gibt es Worte und Ausdrücke, die man einfach nicht benutzen darf. Die Welt ist halt fies.)

Fran: Können diese Augen lügen?
Mathes: Die Blitzen übrigens. (Ähm ja, es mag sein, dass es einen Teil meiner Charakterbeschreibung gibt, der wie folgt lautet: durchdringende, schwarze Augen, die bei Erregung (der einen oder anderen Art) blitzen.)

Kati: Trinkt einen Schluck.
Fran: Das schadet meinem Teint.
Krö: Ist eh dunkel hier.

Fran: Unser Magier hat sich in die Luft gepufft. (Er ist explodiert um genau zu sein. Zauberpatzer. Übler Zauberpatzer. Und vorläufiger Ausstieg der lieben Jojo aus der Gruppe.)

Fran: Er ist tot. (der Hauptgegner-Magier)
Jojo (nicht anwesend): Wie euer Bruder. (Sachtes Beibringen prekärer Informationen an den armen, entführten jetzt nicht mehr Sklaven…)

Mathes: Wir sind die zuständige Heldengruppe. (Wobei wir das ‚Helden‘ dann doch so manches Mal in Frage stellen mussten.)

Mathes: Da lässt man nen Sklaven vorweg laufen, dann läuft der Alligator hinterher und du kannst was drauf packen. (Packtiere…)

Fran: Alle Kompassnadeln zeigen auf dich.
Mathes: Das sind keine Kompassnadeln. (Ach ja, die wunderbare Welt der Zweideutigkeiten…)

‚Deutsche-Lustknaben-Norm‘

Kati: Hier, wir haben deinen Verlobten mitgebracht, aber kann auch sein, dass es Borbarad ist. (Wir waren uns nicht sicher, ob der den Verlobten nicht besessen hat.)

Fran: Ich bin so schön, du willst mich nicht kaputt machen. (Man muss im Kampf alles probieren.)

Krö: Kannst du mir den Barren geben, damit ich dich später bezahlen kann? (zum Lustknaben… Es ging um faire Verteilung von Endurium-Barren.)

Kati: In einem Wirbel aus Farben, Wind und Luft…
Jörg: Ich bin farbenblind.

Krö kriegt 400 Dukaten für seinen Barren.
Fran beim Experten: Der ist ca. 800 D wert.
Krö: Wenigstens hab ich die 17 D gespart. (Geld für Expertenmeinung.)

Fran: Ich hätte gern nen Pferd, das nicht bei jeder Kleinigkeit wegläuft.
Krö: Kauf dir nen blinden Esel.

Kati: Ein Zwerg mittleren Alters öffnet dir die Tür.
Krö: Kann ich das wirklich einschätzen?
Kati: Er ist rothaarig. (Zwerge werden nämlich bekanntlich mit schwarzen Haaren geboren, die im Laufe des Lebens immer heller werden und über rot letztendlich eine blonde Färbung erreichen…)

Fran: einen wunderschönen guten Morgen, meine Dame, ich hoffe, Ihr habt gut genächtigt?
Kati: Danke. Wie ist es bei euch gelaufen? (Da versucht man mal, die aventurische Sprache einzuhalten…)
27.03.2011
Kati: Also ich hab den Größten. (Würfel)

Jojo: Wir kommen Euch zu Hilfe, Goblins! Wir töten sie! (Jojo hat ne Illusion gemacht, die den Helden gegen die Goblins ‚helfen‘ soll. Mit etwas falscher Betonung des Kampfgeschreis.)

Krö: Ich bin ein Held. (Realistische Selbsteinschätzung ist bei Rollenspielen ein Muss!)

Jojo: Du bist so ne Götterhure. (zu Mathes, der von Praios abgefallen und jetzt Firun anbetet und für den Trophäen sammelt)

Krö: Was sind eigentlich 1000 Dukaten? Ein Krö? (Bescheidenheit ist alles.)

Es geht um Eisbären und verschiedene Bärengrößen:
Mathes: Und Einbeeren sind noch viel kleiner…

Wir wollen über nen Gebirgsengpass:
Mathes: Ich nehm einen deiner Haken und hau ihn in die Wand.
Kati: Hast du nen Hammer?
Mathes: Ich nehm meine Stirn!

Krö: Ich nehm das Brot und die drei Kerzen und dann beschwör ich das Brot. (Was genau das sollte, haben wir bis heute noch nicht verstanden. Aber er hatte so Träume von Brot und hat danach ohne Ende davon gegessen und naja…)

Krö: Wir können bis zum Winter warten, dann ist der See zugefroren. (Wir müssen über nen See… Weil auf der anderen Seite der ‚Weg‘ weitergeht.)

Kati: Die anderen finden dich gerade echt ein bisschen seltsam. (zu Mathes)
Krö: Ich mich auch. (Hat das Brot beschworen… und befragt es gerade. Nach was auch immer.)

Krö: Lass uns ne Stadt gründen. Wir bräuchten eine Frau. (Weil das natürlich das einzige ist, was unserer Heldengruppe zu einer erfolgreichen Stadt fehlt.)

Mathes: Top, die Watte quillt. (Keine Ahnung…)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Neulich beim Rollenspiel   

Nach oben Nach unten
 
Neulich beim Rollenspiel
Nach oben 
Seite 5 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5
 Ähnliche Themen
-
» Seeland ~ Das Rollenspiel am Meer
» Pfeif geräusch beim pitchgeben
» T174/1 von Bauer Horst beim Mist laden
» Heli driftet beim Abheben und bei Pitchstößen nach links
» Hilfe beim Takeln

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Gaststätte Abseits :: Dunkle Ecke :: Gauklerecke-
Gehe zu: